GFTeam Open 2017 in Philippsburg

10. Dezember, Sonntagmorgen, 7:00 der Wecker klingelte, erster Gedanke „noch 5 Minuten weiterschlafen“. Jedoch drängte sofort ein weiterer Gedanke nach: „Wettkampf in Philippsburg“. Voller Vorfreude fuhren wir mit zwei Wettkämpferinnen und zwei Wettkämpfern und einigen Schaulustigen gen Südwesten nach Philippsburg um am 2017er GFTeam Open teilzunehmen.

 

 

Nach einem kurzen Warmup kämpften Ivana und Mina in ihren jeweiligen Gewichtsklassen. Nach fordenden 5 Minuten zeigte das Scoreboard anschließend nicht das erwünschte Ergebnis an, beide verloren leider nach Punkten. Nichtsdestotrotz konnten die beiden Kämpferinnen wieder etwas weitere Wettkampferfahrung gewinnen und sich auf die kommenden Herausforderungen konzentrieren.

 

 

Als nächstes durfte Philipp in der Gewichtsklasse -75kg adult Whitebelt kämpfen und konnte durch einen Cross Collar Choke aus Fullguard den Gegner zum Aufgeben bringen. Nach einer kurzen Verschnaufpause gewann er das recht schnell endende Finale durch einen weiteren Choke aus Halfguard und gewann somit Gold.

 

Ben konnte in seiner Gewichtsklasse -95kg adult Bluebelt ebenfalls seinen ersten Gegner durch Submission (Ezekiel aus Mount) bezwingen. Im Finale dominierte er nach einem gelungenen Takedown seinen Gegner und brachte ihn zum Tappen (erneut durch Ezekiel aus Mount).

 

Mit zwei Goldmedaillen, einer Menge Spaß und neuer Motivation im Gepäck kämpften wir uns hungrig im Schneechaos Richtung Heimat und ließen bei leckerem den Tag Revue passieren.

Vielen Dank natürlich auch an alle Trainingspartner/innen, die nicht mitfahren konnten. Ebenso ein großes Dankeschön an Professor Douglas Mayer und dem Ataque Duplo Team aus Hannover.

Wir sehen uns auf der Matte! Oss