Submissao 2018 in Karlsruhe

Die Submissao, in unserer Region sicherlich weitaus das größte Turnier, fand dieses Jahr wieder in den Hallen des PSV Karlsruhe statt. Auf vier Mattenflächen wurde am Samstag 17.2. in vielfältigen Kategorien feiner Rollsport im Gi betrieben. Philipp und Ataque Duplo Wettkampfneuling Sara traten an, um sich eine der begehrten Medaillien zu sichern. Philipp kämpfte in seiner Hauptkategorie adult white -76kg und erwischte einen etwas holprigen Start. In Runde 1 tauchte sein Gegner nicht auf, Kampf 2 konnte er gerade so eben mit 1-0 advantages für sich entscheiden. Danach war allerdings Dampf im Kessel und er warf die submission Maschine an. Kampf 3 beendete er vorzeitig durch cross collar choke von half guard, ein echtes Flips-special. Kampf Nummer vier gestaltete sich sehr eindeutig, 17-0 Punkte sagen alles, was gesagt werden muss. Im Finale, dem fünften Kampf des Tages, kam dann die submission Maschine wieder zum Einsatz. Flips gewann den Kampf vorzeitig durch choke von open guard. Eine tolle Vorstellung und zudem ein prima Indikator für seinen Progress der letzten Monate.

Sara durfte aufgrund ihres Judo backgrounds (Schwarzgurt) in der Blaugurtklasse der Frauen antreten. Den ersten Kampf der Kategorie blue adult -64kg gewann sie auch im Judostil mit armbar von kesa gatame. Allerdings war im Anschluss für sie schon Schluss in dieser Kategorie, den Kampf um Platz 3 verlor sie durch bow and arrow.

Allerdings entschied sie sich noch zur Teilnahme an der open class. Ein Kampf ging dort verloren, durch das Doppel-KO System konnte sie aber im Kampf um Platz 3 erneut mit armbar von kesa gatame gewinnen. Somit staubte sie an einem emotionalen Tag verdient die Bronzemedaille ab und konnte mich einem breiten Grinsen die Heimreise antreten.

Wir möchten erwähnen, dass es für die Kämpfer viel bedeutet hat, die Unterstützung der Teammitglieder zu erfahren. Sei es durch Wasser reichen, aufwärmen, beglückwünschen oder mal in den Arm nehmen, wenns gerade nicht so läuft.